Download
Add to Lightbox

 
Image 1 of 1
Sandor findet, dass der Jobbik Vertreter ein ehrlicher und anständiger Politiker ist.<br />
<br />
 Jobbik hat vor der Wahl einige Positionen verändert um Stimmen gegen Orban zu gewinnen. Sie ist aber traditionell eine rechtsradikale Partei mit rassistischen und Antisemitischen Positionen. Sie hat gute Chancen bei der Wahl am 08.04. mehr Stimmen zu gewinnen als bei der letzten Wahl und damit Fidesz die zwei drittel Mehrheit zu nehmen.