Download
Add to Lightbox

 
Image 1 of 1
Andre Raic mit seinen Cousinen Matea (4) und Josipa (2). Raic kommt aus dem kroatischen Metkovic und jobbt in der Pizzeria Marinero in Neum. Zwei mal pro Woche kümmert er sich um seine Cousinen, während seine Schwester arbeitet.  Andre würde gerne nach Deutschland ziehen, weil er in Neum keine Zukunftsperspektive sieht. Er sagt: "Zu Not würde ich in Deutschland auch auf einer Baustelle arbeiten." / Andre Raic with his two cousins Matea (4) and Josipa (2). Raic was born in the croatian citiy of Metkovic and now works in the Pizzeria Marinero in Neum Twice a week he takes care of his two cousins, while his sister ist working. Andre woud like to relocate to Germany, because he doesn't see a future perspective for him in Neum. He states: "If nothing works out, I would even work on a German construction site".<br />
Der kleine Ort Neum liegt in Bosnien-Herzegovina und bildet den einzigen Zugang zum Meer des Balkanlandes. Auf einer Länge von 9 km durchschneidet der Ort das kroatische Staatsgebiet (Neum-Korridor) Seit dem EU-Beitritt Kroatiens ist Neum auf beiden Seiten von EU-Außengrenzen eingeschlossen. / The small city of Neum in Bosnia and Herzegovina is the only place in Bosnia, where the country has access to the adriatic sea. Over a length of 9 kilometers the area cuts Croatian territory in two pieces. Since Croatia became part of the European Union, the city of Neum is enclosed between two EU-boarders.