Download
Add to Lightbox

 
Image 1 of 1
Andrej Rodionov in der Rigaer Universitätsbibliothek. Rodionov studiert an der Universität in Riga Wirtschaft und sagt von sich selber, er sei aus politischen Gründen emigriert. <br />
<br />
Seit einigen Jahren wandern vermehrt Russen in das benachbarte Lettland aus - derzeit sind 50.000 russische Staatsbürger in Besitz einer ständigen Aufenthaltsgenehmigung in dem baltischen Land.<br />
Seitdem Lettland 2004 Teil der Europäischen Union ist, sind etwa zehn Prozent der Letten ins emigriert. In der Hauptstadt Riga bieten sich für junge Zuwanderer besonders auch beruflich aussichtsvolle Perspektiven.